Sommerfest

Unser TSC Sommerfest steht an! Wie auch in 2022 erwartet euch ein buntes Programm für jung und alt.

Wir starten den Tag um 14:00 Uhr mit Aufführungen unserer Jazz-und Modern/Contemporary Gruppen. 

Aber auch für alle Nicht-Tänzer haben wir einiges zu bieten: Neben ein paar Spielen könnt ihr euch auf der Hüpfburg austoben oder beim Kinderschminken ein Glitzertattoo abstauben.

Für die Stärkung zwischendurch ist auch gesorgt: Es gibt Kaffee und Kuchen oder wer was deftiges möchte, holt sich Finger-Food oder was leckeres vom Grill.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

#Trikottag

Wir machen mit beim #Trikottag am 14. Juni!  Der Landessportbund Hessen e.V. ruft alle 2,1 Millionen hessischen Sportvereinsmitglieder dazu auf, sich am 14. Juni am #Trikottag zu beteiligen. 
Zieht einfach am 14. Juni eure TSC Jacke oder TSC T-Shirt an ganz egal wo ihr gerade seid – Nicht nur beim Sport, sondern auch in der Schule, auf der Arbeit, beim Einkaufen, Rasenmähen oder im Café. Macht davon ein Foto und sendet uns dieses an vorstand@tsc-egelsbach.de oder markiert unseren Instagram Kanal tsc71.egelsbach und den Hashtags #Trikottag und  #TrikottagHessen. Mit etwas Glück gewinnen wir einen Gutschein im Wert von 600 Euro für Trikots.

Jahreshauptversammlung 2023: Ehrungen, Abschiede und neue Gesichter im Vorstand 

Am Sonntag den 07.05.2023 fand die Jahreshauptversammlung wie gewohnt im Bürgerhaus statt. Neben den Berichten aus 2022 wurde dieses Jahr ein neuer Vorstand gewählt. Der Geschäftsführende Vorstand blieb unverändert mit Georg Wiederhold als 1. Vorsitzenden, Lena Rücker als 1. Stv. Vorsitzende und Klaus Dieter Bergerhausen als Kassenwart.

Den erweiterten Vorstand verließen aufgrund beruflicher Gründe nach jahrelanger Tätigkeit Melanie Mrochen als Jugendwartin und Joelle Bizet als Turnierwartin und Homepage-Administratorin. Neu hinzu kamen dadurch Hannah Stein als Jugendwartin, Franziska Hicking als Homepage-Administratorin und Jasmin Kubitza als Turnierwartin. Die restlichen Personen im erweiterten Vorstand wie Friederike Stein und Christa Schöw als Beisitzerinnen, Luisa Gottfried und Linnea Hahn im Jugendausschuss und Silja Erba als Schriftführerin wurden erneut gewählt und runden das Vorstandsteam ab.

Auch langjährige Mitglieder wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung geehrt. Große Augen gab es bei der Ehrung von zwei 50-Jährigen Mitgliedschaften.

Einen Ausblick auf die Veranstaltungen 2023 gab es auch: große Vorfreude herrscht schon beim Blick auf das Sommerfest 2023 am 16.07. auf dem Gelände der SGE.

DOSB-Sportvereinscheck

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat ein Programm aufgelegt „Restart – Sport be­wegt Deutschland“. Dies wird mit 25 Millionen € vom Bundesministerium des Innern und für Heimat für einen Bewerbungszeitraum im Jahr 2023 gefördert. Das Ziel ist es u.a. nach der Corona-Pandemie die Menschen in Deutschland in Bewegung zu bringen und für den Vereins­sport zu begeistern.
Eine der Säulen des umfangreichen Programms ist der Sportvereinsscheck über 40,- €! Dieser Scheck im Rahmen des Restart-Programms richtet sich an alle interessierten Privatpersonen, die wieder in Bewegung kommen wollen und Neumitglied in einem Sportverein werden möchten. Die Sportvereinsschecks kön­nen bis 31. August 2023 heruntergeladen werden.
Wer alles über die Inhalte des Restart-Programmes wissen möchte kann dies mit dem Link „www.dosb.de/sportentwicklung/restart“ bewerkstelligen.


So einfach geht es:

  • Sie füllen dort das Formular für den Sportvereinscheck aus und erhalten per E-Mail den Link zu Ihrem kostenfreien Vereinscheck
  • Nach dem Schnupperabend geben Sie mit der Eintrittserklärung den Sportvereinscheck bei uns ab.
  • Damit haben Sie die Eintrittsgebühr und mehr als die ersten beiden Monatsbeiträge bezahlt
  • Man kann pro Person nur einen Sportvereinscheck einlösen
  • Für Familien können bis zu 3 Sportvereinschecks beantragt werden

Bereit für die Wettkämpfe

Saisoneröffnung Formationen der TSC Egelsbach präsentieren ihre Choreografien


Der Sportbetrieb läuft beim TSC wieder weitestgehend normal. Bevor nun vier Formationen in unterschiedlichen Leistungsklassen in die Wettkampf-Saison starten, präsentieren sie ihre Choreografien traditionell einheimischem Publikum, sowie Freunden und Verwandten. Da die Brandschutzbestimmungen maximal 200 Personen in der Dr.-Horst-Schmidt-Halle zulassen, wird die Veranstaltung zweigeteilt.
In der ersten Hälfte starten über 40 junge Mädchen in den Gruppen: Minis, Maxis, Fantasy, die Freude am Tanzen steht hier noch im Vordergrund, allerdings werden die kleinen Tänzerinnen bereits auf den Einstieg in die Wettkämpfe vorbereitet. Das Publikum ist begeistert und spendet tosenden Applaus. Die Formation „Sprinkles“ um Trainerin Luisa Gottfried, die in der Kinder-Verbandsliga an den Start gehen, darf mit ihrem Tanz gleich doppelt auftreten und schließt den ersten Teil der Veranstaltung. Gestärkt mit Kaffee und Kuchen müssen die Besucher leider die Halle verlassen und die zweite Hälfte der Saisoneröffnung wird mit neuem Publikum gestartet. Als erstes stehen auf der Tanzfläche die Mädchen der Gruppe „Dancing Stars“ unter der Leitung von Alica Moreno. Die Gruppe hat bereits mehrere Jahre Turniererfahrung und geht in der Jugend Landesliga in die Turniersaison.
In der Hauptgruppe in der Oberliga tritt die Formation „Pamoja“ an. Auch hier zeichnet sich Alica Moreno für die Choreografie verantwortlich. In der zweiten Bundesliga ist die Gruppe „NOVA“ zu finden, ihr Tanz „Miroloi“, der Titel des Debütromans von Karen Köhler, erzählt die Geschichte einer Frau, die den Ausbruch aus einer archaisch strukturierten Inselgesellschaft wagt. Für die Umsetzung ist ebenso Alica Moreno verantwortlich. „Fans sind immer eine große Unterstützung für unsere Tänzerinnen“, richtet Moderatorin Silja Erba eine Einladung an alle TSC-Fans, die Formationen auch zu den Turnieren zu begleiten.

Wir wünschen unseren Formationen viel Erfolg bei den JMC-Wettkämpfen des Deutschen Tanzsport Verbandes! Alle Termine finden sie unter https://www.tanzsport.de/de/sportwelt/jazz-und-modern-contemporary/ligabereiche

TSC 71 Egelsbach beim diesjährigen Egelsbacher Fastnachtszug dabei

Der Fastnachtszug in Egelsbach am Samstag, den 18.02.2023 stand unter dem Motto „In 80 Tagen um die Welt“. Als Piloten, Kapitäne und Flugbegleiterinnen kostümierten sich die Tänzer*innen vom TSC. Das war die für Tänzer*innen natürlich ein leichtes Spiel, die jedes Jahr viel Zeit und Energie in ihre Tanzkostüme stecken. Dank einer Spende der Firma REIMO, konnten die jungen Tänzer*innen auch ordentlich Kamelle werfen. 

Den nächsten großen Auftritt haben die Tänzer*innen am Sonntag, den 26.02.2023 bei der Saisoneröffnung des TSC. Leider findet dies nur im kleinen Rahmen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, da aufgrund der Brandschutzbestimmung in der Dr. Horst Schmidt Halle, die Zuschauerzahl limitiert ist.